Neue Aufgabe

Parl. Staatssekretärin im BMUV

18 . 12 . 2021

Seit Dezember bin ich Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Im Team mit Steffi Lemke als Umweltministerin, Stefan Tidow als Staatssekretär, Christiane Rohleder als Staatssekretärin und Chris Kühn als parlamentarischem Staatssekretär will ich die nächsten vier Jahre die Umweltpolitik gestalten.

Dabei möchte ich an meine Arbeit der letzten Jahre anknüpfen und mich intensiv um den Schutz von Umwelt und Gesundheit kümmern. Saubere Luft und sauberes Wasser, intakter Boden und eine gesunde Tier- und Pflanzenwelt sind die Grundvoraussetzung für unseren Wohlstand und unsere Gesundheit. Klimaschutz bedeutet auch, unseren Verbrauch von natürlichen Ressourcen wie Erzen, Sand und Holz zu senken. Ich werde mich deshalb weiter dafür engagieren, dass Deutschland endlich raus aus der Wegwerfgesellschaft findet und einen beherzten Schritt rein in die Kreislaufwirtschaft geht. Den Schutz von Umwelt und Verbraucher*innen denke ich weiterhin eng zusammen. Konkret bedeutet das etwa, einen nationalen Plan zum Schutz vor hormonstörenden Chemikalien auf den Weg zu bringen.

Als Parlamentarische Staatssekretärin werde ich die Ministerin dabei unterstützen, mit den Fraktionen und Ausschüssen im engen Kontakt an diesen Themen zu arbeiten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den vielen neuen Kolleginnen und Kollegen im Ministerium, mit dem Parlament, den Ländern, mit den neuen und alten Mitgliedern der Grünen Bundestagsfraktion sowie den zahlreichen Bürger*innen, Verbänden und Wissenschaftler*innen.