Elysee-Vertrag

Deutsch-Französische Freundschaft stärken

22 . 01 . 2018

Zum 55. Jahrestag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags erklärt Dr. Bettina Hoffmann, grüne Bundestagsabgeordnete aus Nordhessen:

„Die deutsch-französische Freundschaft ist ein wertvolles Geschenk. Sie hat zu einem dauerhaften Frieden beigetragen und Deutschland und Frankreich zu engen Partnern in Europa gemacht. Jetzt gilt es, die gute Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Parlamenten weiter auszubauen." ist Dr. Hoffmann überzeugt.

Durch die aktuell beschlossene Resolution solle auch die bilaterale Zusammenarbeit gestärkt werden. Eine enge deutsch-französische Zusammenarbeit sei eine unerlässliche Voraussetzung für die europäische Integration. Frankreich und Deutschland könnten mit gemeinsamen Vorschlägen die EU voranbringen und mit zur Demokratie-Stärkung in Europa beitragen.
„Die Basis der deutsch-französische Freundschaft ist die Freundschaft der Städte und Gemeinden, so wie etwa die Partnerschaft zwischen Kassel und Mulhouse im Elsass oder Niedenstein mit der Gemeinde Saint-Germer-de-Fly in Nordfrankreich. Durch die vielzähligen Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten wächst Europa näher zusammen." so Dr. Hoffmann.