Kreislaufwirtschaft

Verbraucherfreundliche Sammlung von alten Elektrogeräten startet

30 . 06 . 2022

Ab Juli wird die Entsorgung alter Elektrogeräte wie Smartphones, Elektrorasierer oder Taschenlampen einfacher. Die Verbraucherinnen und Verbraucher können ausgediente Geräte dann unkompliziert und kostenlos in Supermärkten und Discountern zurückgeben.

"Wir schaffen ein breites Netz an alltagsnahen und leicht erreichbaren Rücknahmestellen. Die Rückgabe von alten Elektrogeräten soll so einfach werden wie der Neukauf. Das ist ein wichtiger Schritt, um mehr Elektrogeräte für ein hochwertiges Recycling zu sammeln", erklärt Dr. Bettina Hoffmann, Bundestagsabgeordnete für den Schwalm-Eder-Kreis und Waldeck-Frankenberg.

Zuletzt lag die Sammelquote für alte Elektrogeräte nur bei 44 Prozent. Mehr als die Hälfte der ausgedienten Elektrogeräte wird falsch entsorgt oder verstaubt in Schubladen und Abstellkammern. So gehen wertvolle Rohstoffe für das Recycling verloren. "Diesen Ressourcenschatz wollen wir heben, um wichtige Rohstoffe wie Gold, Silber, Kupfer oder Lithium zurückzugewinnen. Nur wenn alte Geräte ordentlich gesammelt werden, können Schadstoffe verlässlich ausgeschleust und wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen werden", sagt Dr. Bettina Hoffmann. Ziel ist es, die Sammelquote auf 65 Prozent zu steigern.

Voraussetzung für die Rückgabe von Elektrogeräten in Supermärkten ist, dass die Gesamtverkaufsfläche mindestens 800 Quadratmeter beträgt und die Supermärkte mehrmals im Jahr oder dauerhaft Elektrogeräte anbieten. Hierfür reicht auch bereits der regelmäßige Verkauf von Lampen aus (z.B. LED). Verbraucherinnen und Verbraucher können künftig bis zu drei Elektro-Altgeräte mit einer Kantenlänge von bis zu 25 Zentimeter auch dort abgeben. Diese Regel gilt unabhängig vom Neukauf eines Artikels und auch für Produkte, die vorher nicht in diesem Laden oder derselben Kette gekauft wurden. Alles, was größer als 25 cm ist, kann nur dann im Lebensmitteleinzelhandel abgegeben werden, wenn dort ein vergleichbares Produkt gekauft wird, zum Beispiel im Rahmen einer Aktion.